ANAKONDA bietet den Komplett-Service für Leiterplattenkonstruktionen

Folgende Unterlagen benötigen wir für ein individuelles Projektangebot


Kundendaten und technische Ausführung der Leiterplatten

    Firma, Adresse, Kontaktperson, Telefon- und Fax-Nummer, Email-Adresse

    Leiterplattenbezeichnung, Abmessungen, Lagenanzahl, Stückzahl, Technologie

Notwendige Konstruktionsangaben
    Mechanische Zeichnung der Leiterplatte mit Angaben über Plazierungsvorschriften (verbotene Bereiche etc.), Befestigungslöcher, Sperrflächen, Höhenvorschriften
    Stromlaufplan als Hardcopy und wenn möglich konvertierbare Verbindungslisten mit Angaben über kritische Bereiche (EMV, HF etc.), Leitungsführung und sonstige spezielle Anforderungen
    Stückliste mit Angaben über Bauformen, bei exotischen Bauteilen Datenblätter.
    Angaben zur Bestückung von SMD- Bauteilen (einseitig/beidseitig, manuelle oder maschinelle Bestückung)
Kundennormen oder Richtlinien, falls vorhanden über:
    Lötaugen- und Bohrgrößen,
    Vorschriften die spätere Bestückung betreffend, wie Landeflächenvorgaben für SMD- Bauteile,
    Vorzugsrichtungen für Bauteile und Leiterbahnen,
    Testpunkte und ggf. Rastervorgaben für Testadapter,
    Abstandsvorschriften für Bestückungsautomaten